content will be replaced...
Gebührenordnungen

Alle Nachrichten

01.02.2017

Behandlung des äußeren Gehörganges - einmal oder zweimal abrechenbar?

Die GOÄ-Ziffern, die im Zusammenhang mit der Behandlung des äußeren Gehörganges stehen, sind teilweise schwer voneinander abzugrenzen. Auch die Häufigkeit des Ansatzes ist nicht immer bekannt - gelten sie für eine oder für zwei Seiten? [mehr]

EBM
26.01.2017

Erweiterte Früherkennung bei Kindern in EBM augenommen

Die neuen Leistungen der Kinder-Früherkennungsuntersuchungen U1 bis U9 sind seit 1. Januar 2017 im EBM geregelt und damit Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung. [mehr]

IGeL
24.01.2017

Infusion bei Hörsturz: Kein Nutzen, aber Nebenwirkungen

Mit Infusionen die Durchblutung im Ohr verbessern zu wollen, bringt Hörsturz-Patienten keinen Nutzen, kann aber schaden. Das besagt auf jeden Fall die Bewertung des IGeL-Monitors.[mehr]

Allgemein
12.12.2016

Neue Regelungen im Notfall- und Bereitschaftsdienst

Ärzte im Notfall- und Bereitschaftsdienst erhalten ab April 2017 für besonders schwere und aufwändige Fälle eine höhere Vergütung. Außerdem wird es eine Abklärungspauschale für Patienten geben, die keine dringende Behandlung benötigen. Das soll die Ambulanzen entlasten. [mehr]

EBM
19.10.2016

ASV - Anpassungen bei der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung

Der ergänzte Bewertungsausschuss hat die Abrechnung für die Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) an einigen Punkten angepasst. Speziell betroffen sind die Indikationen gynäkologische Tumoren und Tuberkulose sowie die Sachkosten.[mehr]

News 1 bis 5 von 148
<< Erste < zurück 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 vor > Letzte >>