content will be replaced...
Gebührenordnungen

Was ist das eGBH?

Aufbau, Funktion und Bedienung des elektronischen Gebührenhandbuchs

 

1. Was ist das eGBH?

Das elektronische Gebührenhandbuch der Medical Tribune – kurz: eGBH – ist eine Online-Weiterentwicklung des seit vielen Jahren erfolgreichen kommentierten Medical Tribune Gebührenhandbuches. Die Kommentierungen zur Honorarabrechnung für ärztliche Leistungen in gesetzlicher und privater Krankenversicherung oder mit Selbstzahlern haben sich als praktische Hilfe in Praxis, Klinik oder Medizinischem Versorgungszentrum bewährt.

Genauso wie die gedruckte Ausgabe bietet auch das elektronische Gebührenhandbuch – das Sie am PC, auf dem Smartphone, mit einem Laptop oder Tablet online nutzen können – die aus dem Buch bekannte Orientierung anhand von Piktogrammen. Es liefert kompakte Informationen zu Interpretationsfragen, Kombinationsmöglichkeiten, Ausschlüssen, Prüfzeiten und vielem anderen mehr.

Hinzu kommen die Vorteile eines Online-Mediums:

  • Immer Zugriff auf die aktuelle Fassung von EBM und GOÄ
  • Schnell und zielsicher mit der zentralen Suchfunktion zu den gewünschten Abrechnungsziffern
  • Lesezeichen setzen, Notizen verfassen, Kommentare von Kollegen lesen und selbst kommentieren
  • Fragen an die Gebührenordnungsexperten 

Um das elektronische Gebührenhandbuch nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenpflichtig registrieren. Probieren Sie es aus, bei Nichtgefallen können Sie innerhalb von zwei Wochen kostenfrei aussteigen. Bei Gefallen nutzen Sie das elektronische Gebührenhandbuch im Jahresabonnement.

Sie haben weitere Fragen? Bitte schauen Sie zuerst unter Hilfe nach, ob Sie dort die nötgen Informationen finden. Wenn wir Ihnen dort nicht weiterhelfen konnten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.



2. Registrierung und Anmeldung

Die Nutzung des Gebührenhandbuchs ist kostenpflichtig. Deshalb müssen Sie sich zuerst registrieren.

Sollte Ihnen das elektronische Gebührenhandbuch nicht gefallen, können Sie innerhalb von 14 Tagen kostenfrei aussteigen oder das Abonnement unter Beachtung der Kündigungsfristen beenden.

  • Um sich zu registrieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an – mit dieser werden Sie sich künftig vor jeder Nutzung des elektornischen Gebührenhandbuchs anmelden. Dann geben Sie ein Passwort ein. Wenn Sie für sich sich einen Nicknamen vergeben, können Sie unter diesem fiktiven Namen Kommentare verfassen, ohne dass ein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist. Dann füllen Sie bitte die Felder zu Person und Adresse aus.

    Sollten Sie bereits ein Medical-Tribune-Account besitzen, werden Sie im Registrierungsformular dazu aufgefordert, fehlende Angaben zu ergänzen. Während des Registrierens werden nur Daten von Ihnen abgefragt, die wir für einen reibungslosen Betrieb der Anwendung benötigen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite unter den Punkten AGB und Datenschutz.
  • Während des Registrierungsprozesses können Sie auch unsere Newsletter bestellen. Alle Newsletter der Medical Tribune sind kostenfrei.
  • Bitte nehmen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis. Zum Akzeptieren setzen Sie bitte das entsprechende Häkchen.
  • Sie erhalten von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Sollten Sie keine Bestätigungsmail in Ihrem Posteingang finden, kontrollieren Sie bitte, ob die Mail in Ihren Spam-Ordner geleitet wurde. Klicken Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail bzw. kopieren Sie die in der Mail angegebene Internetadresse in die Adresszeile Ihres Browsers – Ihre Registrierung ist abgeschlossen.
  • Bei künftigen Anmeldungen reichen die E-Mail-Adresse als Benutzername und das von Ihnen gewählte Passwort als Zugangsdaten.